TagVista

Vista per RDP nur langsam erreichbar

Der Vista RDP Dienst hat ein neues Feature das sich Autotuning nennt.
Dieses Autotuning ändert dynamisch die das TCP receive window je nach Netzwerk last.
Das funktioniert mit normalen Workstations mit sicherheit auch sehr gut, jedoch macht es in VM‘ s mehr Probleme als man denkt.
Eigentlich ist ein Vista Maschine wenn diese funktion aktiviert ist nicht zu gebrauchen.
Zum deaktivieren sollte man folgendes in der CMD ausführen:

netsh interface tcp set global rss=disabled
netsh interface tcp set global autotuninglevel=disabled

Danach einen Reboot und die funktion ist deaktiviert.

Windows Server 2008 aus Vista SP1 managen

Microsoft hat anscheinend bei seinem SP1 die Remote Administration tools vergessen.
Diese waren im Vista ohne Service Pack bereits dabei wurden aber mit dem SP1 weggenommen.
Die RSAT- Tools wie Microsoft sie nennt gibt es in einer 32 und einer 64Bit version.

Sie sind ungefähr mit dem adminpack.msi von Windows 2003 Server vergleichbar. Die genauen funktionen zählt Microsoft hier in seinem Blog auf

© 2017 VMBlox.com

Theme by Anders NorenUp ↑